Monat: März 2016

Die höchsten Güter teilen wir mit den Tieren. Was am wichtigsten und wertvollsten für uns ist, haben wir gemeinsam.

Was sind unsere höchsten Güter? Leben, Körper, Freiheit. Warum sind das unsere höchsten Güter? Was macht sie zu den höchsten von allen Gütern? Weil ohne sie alle anderen Güter entweder ihren Wert verlieren, oder gar völlig bedeutungslos werden. Wenn ich mein Leben verloren habe, nützt mir die schönste Villa nichts. Wenn ich blind bin, kann[…] Weiterlesen

Immer dieselben Ablenkungsmanöver Kann sich mal bitte jemand irgendwas Neues, was Originelles einfallen lassen?

Immer wieder und zuverlässig. Sobald das Thema Tierausbeutung zur Sprache kommt, bekommt man es sofort und geradezu reflexhaft mit Ausweich- und Ablenkungsmanövern zu tun. Mit Scheinargumenten, die niemand wagen würde anzubringen, wenn es in der Diskussion um etwas anderes als „nur“ um Tiere ginge. Jeder Strohmann ist recht, um sich nur ja nicht mit einem[…] Weiterlesen

Das interessiert wieder (k)ein Schwein! Wie Sprache Wirklichkeit erschafft

Das ist mir wurst! Vor einiger Zeit kommentierte ich einen Facebookpost einer Tierrechtsorganisation, in dem es darum ging, dass kommende Generationen eines Tages fassungslos vor Entsetzen die traurige Wahrheit entdecken werden, dass ihre eigenen Vorfahren vor gar nicht allzu langer Zeit tatsächlich noch Tiere ausgebeutet und gegessen haben. Ich kommentierte sinngemäß, dass wir alle gerne[…] Weiterlesen

Moralinsauer, arrogant, nervig und selbstgerecht Dabei könnten Veganer viel mehr Erfolg haben, wenn sie statt dessen allzeit gut gelaunte, fröhliche, sinnliche, verführerische, inspirierende Menschen wären, die jederzeit vegane Leckereien gratis aus dem Ärmel schütteln können.

Wohlmeinender Ratschlag eines normalen Menschen an die überheblichen Veganisten-Missionare: Wenn du wirklich davon überzeugt bist, dass dein Lebensstil die Welt retten kann, dann inspiriere und verführe DIE ANDEREN. INSPIRIERE, in dem du deinen Mitmenschen zeigst, wie ein fast immer gut gelaunter, open minded, down to earth, visionärer, geselliger Veganer aussieht. Nichts verführt mehr als ein wahrhaft[…] Weiterlesen