Monat: Dezember 2016

Die vegane Wurstkrise

Das Jahr 2016 nähert sich unaufhaltsam seinem Ende. Ein turbulentes Jahr im Bereich des Tierschutzes und des veganen Lebens. Was wurde über Hühnerschnäbel, Kastenstände, Ferkelkastrationen und Tiermilchpreise diskutiert. Was wurde wahlweise gelacht oder sich auch mal fremdgeschämt, wenn ein veganer Promi danebengriff. Aber all das ist nichts gegen den Vleischsalat-Skandal. Von außen an die vegane[…] Weiterlesen

Die Kunst der Selbstüberlistung Wie wir es mit Leichtigkeit fertig bringen, gleichzeitig ethisch zu denken und unethisch zu handeln

Würden Sie folgender Aussage zustimmen? „Tiere fühlen Freude und Schmerz. Wir tragen Verantwortung für ihr Wohlergehen und dürfen ihnen nicht vorsätzlich vermeidbares Leid zufügen.“ Wenn Sie mit ‚Ja‘ antworten, könnte dieser Artikel für Sie von Interesse sein. Ein bemerkens-werter Widerspruch Wer mit Tieren in Beziehung tritt oder sie auch nur beobachtet, sieht und spürt ihre[…] Weiterlesen