Autor: Alexandra

Gedanken einer Aktivistin

Da steh ich also mit meinem Schild um den Hals, und vor mir teilt sich die Menge wie einst vor Moses das Tote Meer. Es ist kalt. Bitterkalt. In meine Gedanken drängen sich Bilder von Tieren in kleinen Gitter-Käfigen. Ohne Schutz vor Wind und Nässe, nur das Fell an ihrem Körper, das ihnen bald gewaltsam genommen wird. Ich sehe[…] Weiterlesen

Besser geht immer Killerphrasen sind das Ende jeder fruchtbaren Unterhaltung

Es ist so: Der Versuch ethisch zu leben ist anstrengend. Aber eigentlich nicht, weil es im Alltag so schwierig ist. Das ist alles machbar. Was wirklich schwierig ist, sind die Leute um einen herum. Nehmen wir das Beispiel Vegan. Man kann vegan auf eine rein pflanzliche Ernährung reduzieren. Muss man aber nicht. Ich habe schon[…] Weiterlesen