Autor: Semantic Parser

Ich esse trotzdem Fleisch!

Eigentlich ist es klar Wenn nach unzähligen Diskussionen alle Aspekte der Thematik behandelt wurden, alle Scheinargumente als solche erkannt sind und sogar die Vorteile der veganen Ernährung verstanden wurden, dann kann es ja endlich mit der Ernährungsumstellung losgehen, oder? Das könnte man zumindest annehmen, wenn man Menschen Vernunft unterstellt. Naiverweise unterliegt man oft dem Irrglauben,[…] Weiterlesen

Ihr seid missionarisch! – Sachlich

Sich aus ethischer Motivation heraus gewaltfrei gegen Leid einzusetzen, ist nicht „missionarisch“ (im negativen Sinn), sondern höchst wichtig. Wer es ablehnt, dass sich Veganer für Tierrechte einsetzen, könnte mit derselben Begründung auch gegen den Kampf für die Rechte von Frauen und Schwarzen sein. Der einzige Unterschied ist, dass die Kritik nun der eigenen Person gilt.[…] Weiterlesen

Ich esse nur Tiere aus artgerechter Haltung! – Sachlich

Es gibt zwei grundlegende Einwände die man dieser Aussage entgegen bringen kann. Zunächst ist „artgerecht“ lediglich eine Worthülse, über deren Inhalt sich die verwendende Person meist selbst keine konkreten Gedanken macht. In diesem Sinne wären Gefängnisse für Menschen um einiges „artgerechter“, als „artgerechte Bedingungen“ für Tiere – und für uns handelt es sich dabei um[…] Weiterlesen

Ich esse nur Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung

Ich esse nur Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung! Wer kauft aus Massentierhaltung? Ich habe noch nie jemanden getroffen, der behauptet hat, er äße Fleisch aus Massentierhaltung. Auf der einen Seite ist es schön, dass die Durchschnittsmeinung an dieser Stelle mit der der Tierrechtler konform geht, aber schade ist, dass doch kaum jemand wirklich danach[…] Weiterlesen

Warum und wann sollten Pflanzen leiden?

Warum wird das Argument verwendet? Pflanzen sind auch Lebewesen! Wer hätte sich vor der Entscheidung zur tierleidfreien Ernährung denken können, dass man solch eine Aussage einmal mehr oder minder ernst gemeint vorgeworfen bekommt? Auch wenn das oft eine unüberlegte Verteidigung gegen potentiell gewissensbelastende Gedanken ist, kann man argumentativ darauf eingehen, wenn man möchte. Wenn man[…] Weiterlesen

Pflanzen leiden auch – Zitat

Wir wissen heute, dass Tiere fühlende Wesen sind. Sollte sich herausstellen, dass Pflanzen es auch sind, haben wir erst recht die moralische Verpflichtung, uns vegan zu ernähren – und zwar direkt, ohne den Umweg, Tiere mit Pflanzenfutter zu Fleisch hochzupäppeln. – Melanie Joy: Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen. compassion media.

Pflanzen leiden auch – sarkastisch

Ach stimmt, jetzt wo du es sagst! Das hatte ich total vergessen! Und ich Eimer quäle mich hier völlig unnötig mit dieser dämlichen veganen Ernährung. Danke, dass du mir das mitgeteilt hast! Dann esse ich morgen direkt als allererstes Wurst aus Massentierhaltung, dazu ein exakt drei einhalb Minuten lang gekochtes Ei aus einer überzüchteten Henne[…] Weiterlesen

Ihr seid missionarisch!

Ein jeder dürfte schon mal einer Aussage begegnet sein, die er als offensichtlich „nicht richtig“, ja nahezu „falsch“ eingestuft hat. Sei es das bekannte Beispiel „1+1=3“. Jeder Mathelehrer hat das Recht, diese Aussage als fehlerhaft zu markieren. Aber wie kommt das überhaupt? Warum wird mir mein Umfeld direkt mitteilen, dass ich falsch liege, wenn ich[…] Weiterlesen