Autor: Veganswer Team

Die Wahrheit hinter der Wahrheit Rein in die Matrix, raus, Illusion, Wahrheit.

Von unserer Gastautorin Nicole Tschierse, Tierärztin, Lebenshof und Tierschutzverein: Weil Tiere lieber leben. Die Wahrheit hinter der Wahrheit Sie sieht das abgepackte Fleischstück an. Sie denkt darüber nach, wie sie es zubereiten und wie es schmecken wird. Vielleicht wird sie Komplimente von Gästen für ihre Kochkunst bekommen. Sie freut sich darauf. Das selbe Fleischstück. Es[…] Weiterlesen

Die Revolution liegt in den Händen unserer Kinder Ein Plädoyer für die Wahrheit

Von unserer Gastautorin Kerstin Falkenstein, Max&Fine. Die Selbstverständlichkeit der heilen Welt Als Kitaleitung in einer Elterninitiative, mit 25jähriger Berufserfahrung, bin ich umgeben von Eltern und Kolleginnen, die geprägt sind von Werbeslogans wie „Fleisch ist ein Stück Lebenskraft“ oder „Die Milch macht´s“. Sie besuchen wie selbstverständlich Zoos, kaufen tierische Lebensmittel und tragen Leder und Wolle. Sie sind[…] Weiterlesen

Wie ich zukünftig Diskussionen mit Omnis führen werde Gastbeitrag von Timo Stoll

Lässt du dich auch so gerne und viel zu oft dazu verführen in Sozialen Netzwerken und Foren in Diskussionen zum Thema Veganismus einzusteigen? Plötzlich steckst du mittendrin. Auf jede beantwortete Frage und auf jedes widerlegte „Argument“ folgen fünf neue und jedes absurder, stumpfsinniger und verletzender als das Letzte. Alle gegen einen, Logik interessiert nicht. Und[…] Weiterlesen

Sorry Fleischesser, Veganer lachen euch aus! Man lacht über Veganer? Sie lachen über die anderen!

[Von unserem Gastautor Thomas Laschyk (Der Volksverpetzer)]Ehrlich Leute, wir haben es schon hundert Mal gehört. Was? Ich esse deinem Essen das Essen weg!? Wie originell! Noch nie gehört, und so tiefgründig. Ja, Veganer verstehen keinen Scherz, ihr merkt es ja. Veganer sind spaßbefreite Asketen, sie haben ja nicht umsonst einen Lebensstil gewählt, bei dem man[…] Weiterlesen

Ihr Veganer seid ideologisch verblendet! Veganismus ist dogmatisch/ eine Religion

Die Vorstellung vieler Menschen ist es, dass Veganismus „extrem“ ist, man sich einem strengen Dogma unterwirft. Aus ihnen unerklärlichen Gründen verfällt man dieser „Ideologie“ und muss dann ohne zu Hinterfragen allen Regeln Folge leisten. Das ist natürlich alles Unsinn.
Doch Veganismus ist keine Religion, ist keine Ideologie, kein Trend, keine Diät und enthält in der Tat überhaupt keine Dogmen.

Pflanzen leiden auch

Von unserem Gastautor Der Artgenosse. Wenn man keine Tierprodukte konsumiert, wird man regelmäßig selbstbewusst darauf hingewiesen, dass Pflanzen doch auch Lebewesen sind. Oft wohl in dem Glauben den Veganer mit dieser vermeintlichen Neuigkeit völlig zu überrumpeln. Es wirkt schon etwas kurios, dass Menschen denen Tierleid eher egal ist, scheinbar eine plötzliche Sorge um das Leid[…] Weiterlesen

Tierversuche sind sinnlos Die wissenschaftliche Argumentation, warum Tierversuche abgeschafft werden sollten

[Von unserem Gastautor Thomas Laschyk (Der Volksverpetzer)] Tierversuche sollen die Schädlichkeit von Medikamenten und anderen Stoffen testen, sowie Heilungen für verschiedenste Erkrankungen des Menschen finden. Der Nutzen für den Menschen legitimiere die ethisch unbestreitbar fragwürdige Behandlung der Tiere. Doch nutzen sie uns denn? Oder schaden sie uns vielleicht sogar? 2.789.463 Versuchstiere wurden im Jahr 2014[…] Weiterlesen