Ich esse nur Tiere aus artgerechter Haltung! – Sachlich

Es gibt zwei grundlegende Einwände die man dieser Aussage entgegen bringen kann.
Zunächst ist „artgerecht“ lediglich eine Worthülse, über deren Inhalt sich die verwendende Person meist selbst keine konkreten Gedanken macht. In diesem Sinne wären Gefängnisse für Menschen um einiges „artgerechter“, als „artgerechte Bedingungen“ für Tiere – und für uns handelt es sich dabei um eine Strafe für höchste Verbrechen. Zum Zweiten würde auch ein glückliches Leben keine Tötung rechtfertigen. Man bemerkt das, wenn man die Argumentation auf den Menschen bezieht.

Über Semantic Parser

Ich schreibe sowohl auf emotionaler, als auch auf sachlicher und argumentativer Ebene sehr gern. Ansonsten bin ich ITler, der das Programmieren liebt.
Dieser Beitrag wurde unter Einwände, Rechtfertigungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.