Weitere Texte:

Ab jetzt vegan! Und nun?

Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig. Arthur Schopenhauer, (1788 – 1860), deutscher Philosoph   Es hat „Klick“ gemacht und Du verstehst auf einmal, was mit dem Zitat oben gemeint ist? Dir ist mit einem Mal klar geworden, dass[...]

Armin Rohm: Der Mensch isst aus Gewohnheit Tier (Film)

  Wovon handelt der Film? Die meisten Menschen mögen Tiere. Sie vertreten die Auffassung, dass wir Verantwortung für das Wohl der Tiere tragen und ihnen nicht vorsätzlich vermeidbares Leid zufügen dürfen. Gleichzeitig pflegen sie oftmals Konsumgewohnheiten, die genau das erfordern, was sie eigentlich ablehnen, nämlich Tiere ihrer Freiheit zu berauben, sie auszubeuten und zu töten.[...]

Armin Rohm: Der Mensch isst aus Gewohnheit Tier (Trailer)

  Der Mensch isst aus Gewohnheit Tier. (Ein Vortrag über die Psychologie der Veränderung) Die meisten Menschen mögen Tiere. Sie vertreten die Auffassung, dass wir Verantwortung für das Wohl der Tiere tragen und ihnen nicht vorsätzlich vermeidbares Leid zufügen dürfen. Gleichzeitig pflegen sie oftmals Konsumgewohnheiten, die genau das erfordern, was sie eigentlich ablehnen, nämlich Tiere[...]

Tierethik – Der Comic zur Debatte

Tierethik – Der Comic zur Debatte von Julia Kockel und Oliver Hahn1. Philosophie als Comic, ein Konzept, das wirklich aufgeht. Julia Kockel und Oliver Hahn vermitteln die Ansichten und Wertemaßstäbe, die wir Menschen unseren tierlichen Mitgeschöpfen im Laufe unserer Geschichte entgegengebracht haben, auf ungemein unterhaltsame und interessante Art und Weise. Von Pythagoras über René Descartes[...]