Archiv der Kategorie: Warum vegan?

Gute Gründe, vegan zu leben.

Wir haben doch ein Tierschutzgesetz "legale" Selbstverteidigungsstrategien

  Macht man auf das Elend der Tiere, besonders derer, die als Nutztiere bezeichnet werden, aufmerksam, fällt oft ein Satz: “Wir haben doch ein Tierschutzgesetz”. Mit grosser Überzeugung ausgesprochen, stehen hinter diesem Satz eine ganze Reihe von Selbstverteidigungsstrategien. “Wir haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychologie, Warum vegan?, Einwände, Rechtfertigungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sprachwirtschaft Von geteilten Rindern und Zweinutzungshühnern

Abwrackprämie für Rinder, Zweinutzungshühner, Cowsharing, Crowdbutchering– was passiert da gerade mit unserer Sprache und dem entsprechend mit unserer Empathie? Sprache lenkt, Sprache ist ein wichtiger Indikator für Zeitgeschehen und Duktus einer Gesellschaft. Wir leben zwischen all den Infomationen, welche täglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychologie, Warum vegan?, Einwände, Rechtfertigungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Einzelfälle: Flora Eins Unter dem Titel "Keine Einzelfälle" wollen wir eine Reihe beginnen mit wahren Geschichten aus der Tierausbeutungsindustrie, um diesen Lebewesen, diesen Individuen, denen Unrecht getan wurde, Unrecht getan wird, wenigstens ein kleines Denkmal zu setzen.

Dies ist die Geschichte von Flora Eins. Flora Eins wurde am 23. Juni 2016 geboren. Bereits fünf Tage später, am 28. Juni, befand sie sich in der Wartebox des örtlichen Schlachthofs. Mutterseelenallein. Immerhin mit Stroh unter dem Babybauch. Keine Selbstverständlichkeit. Ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Warum vegan?, Praxis der Tierausbeutung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es ist keine „Leidenschaft“ Ich hasse es, für Tierrechte aktiv sein zu müssen

Ein Text von Alex Gleason. Menschen sagen mir immer wieder, dass sie meine Leidenschaft für Tierrechte einzutreten bewundern. Dies ist besonders dann entmutigend, wenn sie nicht einmal dazu bereit sind, damit aufzuhören, Tiere zu essen. Es fühlt sich dann eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Psychologie, Veganes Leben, Warum vegan?, Überzeugungsarbeit, Aus aller Welt, Veganismus und Tierrechte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Darauf erstmal ein Steak“ Wenn das Lachen in der Seele stecken bleibt

Vor ein paar Wochen gab es auf Facebook eine rege Diskussion mit kritischen und weniger kritischen Stimmen zu einer Kampagne eines fleischverarbeitenden Betriebes. Anlass waren einige Werbebilder, welche sich in einer humorvollen Art mit dem Beruf des Fleischers auseinandersetzten. Unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychologie, Veganes Leben, Warum vegan?, Erfahrungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Warum ist dir das so wichtig? Warum vegan? Was treibt dich an?

Das wurde ich kürzlich gefragt. „Warum setzt du dich so vehement und nachdrücklich für diese Angelegenheit ein?“ Ich antwortete: Gerechtigkeit. „Gerechtigkeit. Sie leiden unfassbar und haben keine Möglichkeit, sich für sich selbst einzusetzen. Sie haben keine Rechte. Sie brauchen Fürsprecher. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veganes Leben, Warum vegan?, Ethik, Überzeugungsarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fragen lenken Denken! Wie sag ich's ...? (Folge 1)

Wie sag ich’s meinem Omni? Gespräche zwischen Nichtveganern und Veganern zum Thema Konsum von Tierprodukten sind äußerst störungsanfällig. Da es bei diesen Themen buchstäblich um Leben oder Tod geht, werden die konträren Positionen von beiden Seiten entsprechend leidenschaftlich vorgetragen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychologie, Veganes Leben, Warum vegan?, Überzeugungsarbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Schweigen der Kälber Stillleben aus einem deutschen Schlachthof. Von heute. Und jedem Tag. Die Schlachtung tragender Kühe kommt nun einmal vor. Rund 180.000 mal pro Jahr.

Liebe Abonennt*innen von Veganswer, in der ersten Empörung über den aktuellen Fall haben wir uns dazu hinreißen lassen, unsere eigenen Prinzipien zu verletzen. Eins davon lautet, niemals blutige oder grausame Darstellungen zu verwenden. Wir entschuldigen uns hiermit in aller Form … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veganes Leben, Warum vegan?, Überzeugungsarbeit, Praxis der Tierausbeutung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar