Tierrechte

Unter Gleichgesinnten Tierrechtsaktion: Rund 3.000 Menschen bilden eine riesige Menschenkette um die Binnenalster in Hamburg.

Schön war’s. Einfach schön. Es war eine riesengroße Freude, dabei sein zu dürfen! Das Wetter war uns gnädig, denn es war zwar zapfig bei Temperaturen um und unter 10 Grad, aber es blieb trocken und ab und zu lächelte sogar die Sonne auf uns herab, als sich rund 3.000 Menschen vor genau einer Woche, am[…] Weiterlesen

Friederike Schmitz: ‚Tierethik kurz + verständlich‘ Buchbesprechung

Tierschutz und Tierrechte sind Begriffe, die es bereits in unsere Medien geschafft haben. Die Tierethik, als Grundlage unseres Verhältnisses zu Kuh, Schwein, Hund und Spatz, ist jedoch noch immer ein Nischenthema. Die Philosophin und Autorin Friederike Schmitz hat nun ein Werk zur Heranführung herausgebracht. „Tierethik kurz + verständlich“ ist nicht nur so kompakt, dass es[…] Weiterlesen

Dominion – Das Grauen der Tierausbeutung Filmbesprechung

Der australische Dokumentarfilm ‘Dominion’ ist derzeit innerhalb der Tierrechtsszene in aller Munde1. Wir haben ihn uns angeschaut. Triggerwarnung: Der Film zeigt eine Vielzahl grausamer Bilder realer Gewalt gegen Tiere. Wir verwenden hier bewusst keine Bilder aus dem Film, werden aber unter der Überschrift ‚Was genau zeigt dieser Film?‘ in Worten beschreiben, welche Zustände Dominion dokumentiert.[…] Weiterlesen

Es ist keine „Leidenschaft“ Ich hasse es, für Tierrechte aktiv sein zu müssen

Ein Text von Alex Gleason. Menschen sagen mir immer wieder, dass sie meine Leidenschaft für Tierrechte einzutreten bewundern. Dies ist besonders dann entmutigend, wenn sie nicht einmal dazu bereit sind, damit aufzuhören, Tiere zu essen. Es fühlt sich dann eher so an, als ob ich das Thema wäre, anstatt dass die Tierbefreiungs-Botschaft verstanden wird. Es[…] Weiterlesen

Warum ist dir das so wichtig? Warum vegan? Was treibt dich an?

Das wurde ich kürzlich gefragt. „Warum setzt du dich so vehement und nachdrücklich für diese Angelegenheit ein?“ Ich antwortete: Gerechtigkeit. „Gerechtigkeit. Sie leiden unfassbar und haben keine Möglichkeit, sich für sich selbst einzusetzen. Sie haben keine Rechte. Sie brauchen Fürsprecher. Weil dieser Wahnsinn sonst nie aufhören wird. “ Doch das ist eigentlich nur die rationale,[…] Weiterlesen

„Das muss jeder für sich entscheiden“ Nervende Veganer

Wenn man als Veganer in den Social Media Bereichen unterwegs ist und sich an Diskussionen um ethisch nachhaltigere Lebensweisen beteiligt, dann bekommt man beim Erwähnen des Wortes „Veganismus“ schnell und häufig Totschlagargumente zu lesen wie: „Das muss jeder für sich entscheiden“ „Es bringt wenig, den Leuten Info zu geben. Das artet schnell in Predigten aus. Gutes Vorbild ist,[…] Weiterlesen

Die höchsten Güter teilen wir mit den Tieren. Was am wichtigsten und wertvollsten für uns ist, haben wir gemeinsam.

Was sind unsere höchsten Güter? Leben, Körper, Freiheit. Warum sind das unsere höchsten Güter? Was macht sie zu den höchsten von allen Gütern? Weil ohne sie alle anderen Güter entweder ihren Wert verlieren, oder gar völlig bedeutungslos werden. Wenn ich mein Leben verloren habe, nützt mir die schönste Villa nichts. Wenn ich blind bin, kann[…] Weiterlesen